Kochidee

Eine Sammlung zum Stöbern. Manchmal mit Rezept, manchmal nur als Idee. Einfach gute und ausprobierte Ideen für deine nächste Mahlzeit. Einfach hier klicken oder auf das Bild und losstöbern!

Erste Gartenbeute

Nein, die Tomaten und Zwiebeln sind natürlich noch nicht aus dem Garten. Wohl aber der Wasabi Rucola, der den Tomatensalat richtig interessant macht. Er hat den vollen, nussigen Geschmack von Rucola mit einer spürbaren, aber aromatischen Wasabi Schärfe. Dazu ein wenig süße Zwiebel und San Marzano Tomaten – dann braucht es nur noch Olivenöl, Salz…

3-Länder-Brot

Dieses Sauerteigbrot wurde aus Gründen der Resteverwertung zu einem 3-Länder-Brot. Dafür schmeckt es dann auch grandios international. Rezept 110 g Sauerteig, am Vortag aufgefrischt 130 g Weizen 1050 aus Deutschland 130 g helles Vittoria aus Italien 130 g T65 Baguettemehl aus Frankreich 250 g und 60 g Wasser 2% Roggenaromastück gemahlen 12 g Salz 3g…

Knusperbrötchen

Super schnell gemacht, über Nacht. Genau richtig für alle, die es innen locker und außen knusprig mögen. Man braucht ein glutenstarkes Mehl für lange Gare. No Knead. 200 g Manitoba 550er Weizen 200 g Vittoria Tipo 00 (oder andere Mehle für volumige Brote und lange Gare) 410 g Wasser 12 g Salz 4 g Frischhefe…

Schwarzer Espresso Kuchen

Nur für Erwachsene! Schwarz, soft, espressowürzig und bitterschokoladig. Mit Whisky Guss. Ein wenig Glitzer obenauf macht ihn weihnachtlich. Zutaten: 250 g Mehl 200 g Rapsöl 150 g brauner Zucker 80 g gemahlene Nüsse 60 g gehackte Nüsse 20 g Kakaonibs 4 Eier 3 TL Backpulver 2 Prisen Salz 50 g Kaffeelikör 3 EL ungesüßten Kakao…

Pfefferbaguette: Von 8 bis 8

Meint, dass dieses einfache und einfach leckere Pfefferbaguette zwischen abends 8 Uhr und morgens 8 Uhr produziert wurde – plus Backzeit zugegeben. Um 20 Uhr habe ich den Teig zusammen gerührt. 350 g Mediterranes Mehl oder Manitoba (550) 150 g Semola 12 g Salz 375 g Wasser 4 g Hefe Ich habe die Schüssel mit…

Edel Croffles mit Pancetta und Manchego

Croffels sind eine Wortschöpfung aus Croissant und Waffel. Das Produkt dahinter trendet gerade (mal wieder). Ist nichts anderes als ein Croissantteig aus dem Waffeleisen. Nun ist die Herstellung von Croissantteig nichts für Leute mit kurzem Geduldsfaden. Der Hefeteig wird mehrfach mit Butter touriert (ausgerollt und mit Butter bestrichen). Deshalb wird ein Croffel per definitionem aus…

Soft-Schoko-Porn

Ein Schokoladenkuchen muss süß und schokoladig sein. Klar! Dieser hier ist süß, bekommt aber einige herbe Noten und ist deshalb ganz besonders gut. Dabei soft und saftig – himmlich, absoluter Schoko-Porn. Mit Orange, Kakaonibs, griechischem Joghurt, starkem Espresso. Rezept 150 – 180 g Zucker nach Geschmack4 Eier schaumig schlagen. Vanillezucker (Päckchen)Orangenabrieb (Päckchen, besser frisch von…

Deftige Muschelkörbchen

Lumaconi heißen diese Muscheln von Setaro, die man sehr gut befüllen kann. Sie sind aus reinem, fein gemahlenem Hartweizengrieß (Semola) und sie bleiben beim Kochen wunderbar fest. Dieses Mal gibt es eine deftige Version aus dem Ofen Zutatenliste Durchwachsener SpeckZwiebelFrischer SpinatSchmandPinienkerneLumaconi – Muschelkörbchen Grob geriebener Cheddar Die Lumaconi in Salzwasser kochen bis sie gerade bissfest…

Mediterranes Brot

Wer gerne ein Italienisches oder typisch französisches Brot mit etwas größer Porung und schön luftig mit krachender Kruste backen möchte und nicht immer alle Spezialmehle dafür vorrätig halten will, dem sei wärmstens das Mediterrane Mehl von der Murmelmühle empfohlen. Ich habe es durch Zufall entdeckt und nein, dies ist keine bezahlte Werbung. Das Mehl begeistert…

Winterkuchen

Portwein, Kirschen, Schokolade, Haselnüsse, Zimt, Zitrone, Vanille… Ein saftiger, dunkler, aromatischer Rührkuchen, der besonders gut nach einem frostigen Spaziergang schmeckt. *** Zutaten: 200 g Zucker4 große Eier200 ml Rapsöl100g gemahlene Haselnüsse250 g Mehl1 Päckchen Backpulver1 TL Zimt1 Päckchen VanillezuckerZitronenabrieb einer BioZitrone4 EL Kakaopulver150 g Kirschen aus dem Glas100 g Schokoladenstückchen am besten Zartbitter4 EL gehackte…

Gegen den Novemberblues

… hilft dieses Brot ganz sicher. Die Zutaten so vielfältig wie die Farben des Herbstes. Soft und saftig die Krume, so frisch wie der Frühling, Schrot und ganze Flocken sorgen für den festen, interessanten Biss und die Kruste absolut krachend und so bleibt sie auch. Obwohl die Zutatenliste lang aussieht, ist das Backen recht einfach…

Der Brocken

Irgendwie zu viel Mehl, zu viel Teig… Da habe ich mich wohl ein wenig mit der Menge vertan, dann ging der Teig so mega auf – da brauchte ich meinen größten Topf. Aber der Brocken ist eigentlich ein super leichtes Mischbrot mit ganz vielen Flockensorten. Brühstück: 75 g gemischte Flocken 50 g Haselnussflocken (sehr fein…

Herbstlaib

So langsam werden die Brotrezepte seltener. Liegt einfach daran, dass ich nicht mehr nach Rezept backe. Ein Blick in den Mehlschrank und ins Zutatenregal – los geht’s. Dieses hier war allerdings so saftig-lecker, dass ich mir die Zutaten nachträglich notiert habe. Zum Wiederbacken. Kartoffelflocken und ein Brühstück aus 8 Sorten Flocken und Saaten machen es…

Choc Choc Orange: Der edle Schoko-Orangen-Kuchen

Schokoladenkuchen muss schokoladig und saftig sein, darf aber auch einen Extra Geschmackskick bekommen. Für diesen Schokokuchen verwenden wir wirklich edle Zutaten. Da der Teig schon süß ist, verwenden wir als Zugabe Zartbitterschokolade und ungesüßte Kakaonibs (100% Rohkakao mit herb aromatischen Geschmack), dazu gutes Orangeat (am besten italienisches von Vanini oder La Perla). Der Kakao sollte…

Das Brot, das jeder backen kann

Hier kommt das Brot, das wirklich jeder backen kann. Das einzige, das du brauchst, ist ein mittelgroßer Topf: Eisen ist toll, Emaille geht, Tontopf tut es auch… Muss halt 250 Grad aushalten. Das Mehl 500g Hier kommt ein normales 550er Brotmehl zum Einsatz. Mein Brot hatte 200 g Breadflour und 300 g Emmer Mehl. Oder…