Das 02-20 Simpelchen

Heute gibt es ein Simpelchen mit nur 2 g Hefe und 20 Stunden Stockgare. Der Teig stand in einem warmen Raum (ich schätze 20 – 22 Grad) und ich habe ab und zu ein Auge drauf geworfen und ihn in den ersten Stunden 3x in der Teigwanne gefaltet. Je nach Raumtemperatur wird die Zeit für…

Urlaubs Simpelchen

Aus dem Urlaub zurück und Lust auf selbstgebackenes, frisches Brot? Sofort? Dann müssen die Simpelchen wieder her. Ihr erinnert euch? Keine Vorteige, keine Sauerteige, kein aufgefrischte Anstellgut, keine Übernachtgare, keine Brüh- oder Kochstücke – nur ganz wenig Hefe und nur 6 Stunden Zeit. Und ihr habt ein leckeres Brot in der Hand – und im…

Viel Brioche – wenig Hefe

Ein Brioche mit nur 6 g Hefe. Dafür mit Kochstück und Vorteig. Super fluffig. Schneller gegessen als es gebacken wurde. Das Rezept fand ich im Lifeisfullofgoodies.blog. Die Hefe habe ich noch einmal reduziert. Gebacken im offenen Topf. Vorteig: 50 g Mehl 405 50 g Urdinkel 630 2 g Frischhefe 100 g Milch Verkneten und ÜNG in…

Kerstins kerniges volles Korn

Vollkornbrote haben den Ruf, schwer, dicht und eher trocken zu sein. Dieses Vollkornbrot zeigt, dass es anders geht. Es ist saftig, knackig und hat eine krachige Kruste. Dafür haben wir aber auch eine Menge getan. Ein Brühstück und ein Vollkornsauerteig machen den Anfang. Weiter geht es mit einer Autolyse, einer Quellzeit und einer Stückgare in der…

Super saftig – Zwetschengerührter

Zwetschgenzeit! Da muss natürlich ein Kuchen her. Suuuper saftig soll er sein. Möglichst viel Frucht soll rein und wenig Teig! Also wird es ein Rührkuchen, ein Zwetschgengerührter! Beim Aussuchen der Zwetschgen darauf achten, dass sie noch nicht zu reif sind, sonst verschwinden sie später im Kuchen einfach. Ein wenig säuerlich und mit noch festem Biss –…

Ein Vollkorn-Kerne-Simpelchen

So simpel wie das Original. Ausgetauscht habe ich ein helles Mehl, das 550er, gegen ein Weizenvollkorn. Und ein Kernequellstück hinzugefügt. 200 g Weizenvollkornmehl 200 g Manitoba 100 g Semola 390 g Wasser 6 g Hefe 12 g Salz 1/2 TL Honig 1/2 TL Flohsamen 70 g Kernemix + 80 g Wasser = Quellstück (1 Stunde)…

Olas Simpelchen

Keinen Vorteig, keinen Sauerteig, ohne Autolyse, keine Übernachtgare, keine Stückgare, 6g Hefe, handgeknetet – mein Simpelchen. 200 g 550er Weizen 200 g Manitoba 100 g Semola 390 g Wasser 6 g Hefe 12 g Salz 1/2 TL Honig Mehle vermischen und in einer Mulde 40 g warmes Wasser mit den Hefekrümeln und 1/2 TL Honig…

Kalles krachendes Körnerbrot

Dieses Mischbrot ist echt ein Kracher:  UrDinkel aus alten Dinkelsorten und kräftiges Ruchmehl mit einer Mischung aus Nüssen und Kernen. Rezept: 100 g aufgefrischter  Vollkornsauerteig Autolyseteig: 250 g Urdinkel 250 g Ruchmehl 380 g Wasser 1 Stunde ruhen lassen Brühstück: 70 g gemischte und grob gehackte Nüsse und Kerne (Kürbis, Erdnuss, Mandel, Kichererbsen, Sojabohne, Sonnenblume)…

Kittys Quinoa Krüstchen

Weizen mit Vollkorn und buntem Quinoa. Saftig, gesund und lecker. Im Topf gebacken. Sauerteig: 20 g Vollkorn ASG 40 g Weizenvollkorn 40 g Wasser 6 Stunden oder über Nacht gehen lassen Autolyse: 150 g Weizenvollkorn 175 g Manitoba 175 g 550er Weizen 370 g Wasser 1 Stunde gehen lassen. Brühstück: 70 g bunter Quinoa 150…

Lulus luftige Sommerfladen

Wieder ein der Hitze geschuldetes Rezept für ein sehr luftiges, helles Brot mit einer kurzen Backzeit von 20 – 25 Minuten. Geht zum Grillen wie zur Frühstücksmarmelade und lässt sich auch gut kurz! toasten. Mit nur 3 g Frischhefe pro Brotlaib und Semola ASG direkt aus dem Kühlschrank. Vorteig 250 g Wasser 3 g in…

Nachbars Kirschen

Den Kirschbäumen wird dieses Jahr die ganze Pracht zur Last. Und von Nachbars alten Kirschbaum krachen prall bestückte Riesenäste auf unsere Terrasse und die kleinen vollreifen Geschosse hinterlassen lustige rote Tupfen, wo immer sie aufprallen. Das müssen wir uns irgendwie versüßen: am besten mit einem leckeren Kirschkuchen. Viele Kirschen, wenig Teig – das ist die…

Paulas faule No Knead Brötchen

Das ist echt einfach! Zusammen rühren, stehen lassen, in Stücke schneiden, backen! In diesem No Knead Teig stecken 600 g 550er Weizenmehl 150 g Champagnerroggen 2 g Trockenhefe 15 g Salz 3 EL Olivenöl 500 g Wasser Das alles ein fach zusammen rühren. 2 Stunden an einem warmen Ort stehen lassen. Dann ab in den…

Riekes Regenbrot

An einem völlig verregneten Tag muss ein sonniges Brot gebacken werden. Und die Reste von der ASG Auffrischaktion sollen verbacken werden. Übrig habe ich Semola und Roggen ASG. Ich spähe in den Mehlschrank. Zu dunkel soll es nicht werden. Ein Roggenmischbrot ist noch in Arbeit. Da ich eine Menge Semola ASG übrig habe, entscheide ich…

Ellens feines Kleines

Ein kleines, feines Sommerbrot. Hell und leicht – passend zu warmen Temperaturen. No Knead im Topf gebacken. Und – wenn es schön warm ist, so um die 26 Grad – ist es Morgens angesetzt und Abends gebacken. Alternativ kann man es nach den ersten zwei Stunden auch 16 Stunden im Kühlschrank gehen lassen. Dann eine…