Apfelkuchen mit karamelisierten Walnüssen und die Wundermaschine

Dieser Apfelkuchen wurde vor allem aus zwei Gründen gebacken: 1. Die Apfelschälmaschine. 2. Die Walnüsse. Da musste ich nun so alt werden, bis mir dieses Wunder über den Weg lief. Die Apfelschäl-, Entkern- und Scheibel-Maschine. Wahrscheinlich bin ich die allerletzte Bäckerin und Köchin auf diesem Planeten, die davon nichts wusste. Ich sage euch, das ist…

Eierlikörkuchen mit beschwipstem Apfelrahm Topping

Super saftig, goldgelb mit feiner Eierlikörnote und einem frischen Topping aus Apfel, Vanillepudding und Sauerrahm. Kapitel 1 Hier geht es um den goldgelben saftigen Eierlikör-Boden des Kuchens. Wir brauchen: 4 Eier Vanillearoma 200 g Butter 200 g Zucker 1 Backpulver Saft einer halben Zitrone 250 g Eierlikör Prise Salz 210 g Mehl Eier, Zucker, Butter…

Viel Brioche – wenig Hefe

Ein Brioche mit nur 6 g Hefe. Dafür mit Kochstück und Vorteig. Super fluffig. Schneller gegessen als es gebacken wurde. Das Rezept fand ich im Lifeisfullofgoodies.blog. Die Hefe habe ich noch einmal reduziert. Gebacken im offenen Topf. Vorteig: 50 g Mehl 405 50 g Urdinkel 630 2 g Frischhefe 100 g Milch Verkneten und ÜNG in…

Super saftig – Zwetschengerührter

Zwetschgenzeit! Da muss natürlich ein Kuchen her. Suuuper saftig soll er sein. Möglichst viel Frucht soll rein und wenig Teig! Also wird es ein Rührkuchen, ein Zwetschgengerührter! Beim Aussuchen der Zwetschgen darauf achten, dass sie noch nicht zu reif sind, sonst verschwinden sie später im Kuchen einfach. Ein wenig säuerlich und mit noch festem Biss –…

Limetten-Caipirinha-Ananas Creme mit Keksbröseln

Schöne Säuren und tropische Aromen kennzeichnen diese Sahnecreme mit knusprig- süßen Keksbröseln.  Super frisch! Die Rezeptmenge reicht für 8 – 10 Portionen. Beim Caipirinha lassen wir uns etwas helfen und verwenden einen fertig gemixten Cocktail. Man braucht: 500 g Magerquark 250 g süße Sahne 2 Limetten – Abrieb und Saft 500 g frische Ananas in…

Nachbars Kirschen

Den Kirschbäumen wird dieses Jahr die ganze Pracht zur Last. Und von Nachbars alten Kirschbaum krachen prall bestückte Riesenäste auf unsere Terrasse und die kleinen vollreifen Geschosse hinterlassen lustige rote Tupfen, wo immer sie aufprallen. Das müssen wir uns irgendwie versüßen: am besten mit einem leckeren Kirschkuchen. Viele Kirschen, wenig Teig – das ist die…

Schoko Schock

In einer meiner FB Backgruppen postete Ulrike den Link zu einem Schokokuchen mit Sauerteig. Die Idee fand ich toll. Ursprünglich stammt das Rezept von einer Mehl- und Back Website aus Vermont: http://www.kingarthurflour.com. Ich habe den Sauerteiganteil verringert und auch sonst ein paar Änderungen vorgenommen. Herausgekommen ist ein unglaublicher Schokoladenkuchen. Ein absoluter Schoko Schock! Mit Sauerkirschen…

Verwöhn-dich-Cookies

Diese feinen Cookies vereinen ein paar der besten Geschmacksrichtungen, die Kekse mit sich bringen können. Wirklich spannend auf der Zunge. Mit einem Biss erwischt du die feinsüße Säure einer Cranberry, im Mund schmelzendes Karamell und knackig-salzige Erdnüsse. Nicht zu süß, sogar ein wenig vollkornig. Nach dem Abkühlen noch saftig innen. Aber ich mag sie auch,…

Pasteis de nata

Probleme mit Kalorien sollte man nicht haben bei diesem portugiesischen Gebäck. Portugiesen haben es gerne süß. Sehr süß. Gewöhnungsbedürftig. Aber süchtig machen sie dann doch: die Pasteis de nata. Es gibt dutzende verschiedener Rezepte im Internet. Das ganz echte wird natürlich nicht verraten. Es gibt Varianten mit weniger Zucker , mit Milch statt Sahne ……