Konrads kalte Kiste

In Konrads Kiste sind heute zwei Brote einfachster Machart und mit langer, langer Kühlschrankgare. Ich habe mit unterschiedlichen Mehlen gearbeitet. Beide Brote haben einen Vollkornroggenanteil, das machte den Teig ganz schön zäh. In der Kiste No1 100 g Waldstaudenroggen 200 g Manitoba Weizen 200 g 550er Weizen 350 g Wasser 2 g Hefe 30 g…

So rot, so scharf, so kalt …

Klar werden alle Tomaten an den Sträuchern praktisch auf einmal reif. Und nicht alle Sorten haben den perfekten Geschmack für einen Salat. Also Tomatensauce einkochen, mal scharf, mal mit Paprika, mal mit Fenchel … Bei den immer noch sommerlichen Temperaturen wollte ich einen Teil einfach zum kalt essen. Also habe ich eine bunte Mischung von…

Super saftig – Zwetschengerührter

Zwetschgenzeit! Da muss natürlich ein Kuchen her. Suuuper saftig soll er sein. Möglichst viel Frucht soll rein und wenig Teig! Also wird es ein Rührkuchen, ein Zwetschgengerührter! Beim Aussuchen der Zwetschgen darauf achten, dass sie noch nicht zu reif sind, sonst verschwinden sie später im Kuchen einfach. Ein wenig säuerlich und mit noch festem Biss –…

Paolas Pane Pastorale

Ein schönes, schlichtes, helles Sommerbrot. Handgeknetet, freigeschoben, mit Sauerteig, wenig Hefe und langer Gare. Sauerteig 80 g Weizen ASG 150 g Weizen 1050 100 g Wasser ca. 6 Stunden bei 26 Grad oder entsprechend mehr bei anderer Raumtemperatur Hauptteig Sauerteig 250 g Manitoba 200 g Weizen 550 4 g Hefe 14 g Salz 310 g…