Möhrli Muffins

Kleine, saftige Happen für zwischendurch. Möhren, Banane und Haselnüsse liefern hier eine perfekte Kombination für mega saftige, frische Küchlein, die lange frisch und saftig bleiben. Rezept 60 g Butter schmelzen und abkühlen lassen 125 g 405 Kuchenmehl 50 g gemahlene Mandeln 80 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1/2 TL Zimt 1 Prise Salz 1 TL…

Verwöhn-dich-Cookies

Diese feinen Cookies vereinen ein paar der besten Geschmacksrichtungen, die Kekse mit sich bringen können. Wirklich spannend auf der Zunge. Mit einem Biss erwischt du die feinsüße Säure einer Cranberry, im Mund schmelzendes Karamell und knackig-salzige Erdnüsse. Nicht zu süß, sogar ein wenig vollkornig. Nach dem Abkühlen noch saftig innen. Aber ich mag sie auch,…

Pasteis de nata

Probleme mit Kalorien sollte man nicht haben bei diesem portugiesischen Gebäck. Portugiesen haben es gerne süß. Sehr süß. Gewöhnungsbedürftig. Aber süchtig machen sie dann doch: die Pasteis de nata. Es gibt dutzende verschiedener Rezepte im Internet. Das ganz echte wird natürlich nicht verraten. Es gibt Varianten mit weniger Zucker , mit Milch statt Sahne ……

Feine Buntsand Plätzchen

Die schmecken wirklich extra fein. Viel Butter, wenig Zucker, dafür das frische Vanini Orangeat und Zitronat, gar nicht zu vergleichen mit herkömmlichen Produkten. Fruchtig, saftig, nicht so süß. Dazu Pistazien und Mandeln. Feinster Plätzchen Genuss. Ganz einfach! 150 g weiche Butter 200 g Mehl 50 g Puderzucker‘ 1 Eigelb ca. 150 g Mandelstifte, gehackte und…

So richtig salzige Erdnusskekse …

Spekulatius gebacken und Spritzgebäck und Stollen … Jetzt musste mal etwas anders her. Diese Erdnussplätzchen sind was für Süss+Salzig Fans. Sie machen auch schön satt :-). Über Kalorien reden wir ja mal nicht in der Vorweihnachtszeit. Also erstmal: So circa 160 – 200 g geröstete, salzige Erdnüsse. 80 g davon klein zerhacken, den Rest sehr…

Kekse für alle!

Ihr liebt es, wenn es bei euch in der Küche so richtig voll ist? Wenn wirklich alle Familienmitglieder helfen wollen? Dann hab ich hier das richtige Rezept! Hundekekse! 100 g Kernige Haferflocken,  200 g 630er Dinkel, 200 g DinkelVollkorn, 1 Ei, etwas getrocknete Kräuter, 160-170 g Leberwurst, 3 EL Rapsöl, 200 ml Wasser. Verkneten und…

Völlig verdrehte Liebe…

Eigentlich bin ich kein großer Keks Bäcker. Aber als ich kurz vor dem Geburtstag meines Liebsten diesen Keksstempel fand, schlug ich spontan zu:  Liebeskekse sollten es sein :-). Was mir denn leider erst etwas später aufging, war dass da irgendetwas nicht stimmte…???? Nachträglich betrachtet, war das einfach zu witzig, um diese Kekse nicht zu stempeln….

Delicious Dark Mood

Kekse zum Fürchten? Als diese Plätzchen aus dem Ofen kamen, dachte ich: die fotografierst du bestimmt nicht. Die sehen ja aus wie Stimmungskiller. Düster!  Nach dem Abkühlen habe ich eher widerstrebend hineingebissen: Überraschung – der beste Keksgeschmack des Jahres! Nussig, knackig, klebrig, fruchtig, mit höchstem Suchtpotential! Und so einfach zu machen, wenn auch etwas anspruchsvoll…

Richtig bunte Leckerschmecker

Sablés  (Sandkekse 🙂 ) sind ja nun alleine aufgrund ihres Butteranteils etwas unbestreitbar Leckeres. Dieses Rezept setzt aber dem Geschmack die Krone auf. Saftige (getrocknete) Cranberries und ganze Pistazien geben dem Buttergeschmack noch eine fruchtig nussige Note! Sobald ausgekühlt besser schnell außer Reichweite bringen. Sonst ist am nächsten Tag nix mehr da. Das Rezept stammt –…

Knuspertag

Komm, lass uns fix ein paar Kekse backen! Draußen schneeregnet es – selbst die Hunde haben keine Lust, vor die Tür zu gehen. Genau das richtige Wetter, um einen Nachmittag lang die Küche zum Duften zu bringen. Diese Erdnusskekse sind hauchdünn und extrem knusprig. 40 g warme Butter 100 g brauner Zucker 50 g Mehl…