Mal eben ganz fix – Tortilla alla casa

am

Gerade mit den neuen Kartoffeln lohnt es sich, mal eine Tortilla selbst zu backen. Das ist einfach, schnell und total lecker.

Jedem seine Variante. Meine Variante bekommt geschmelzte, ganz leicht karamelisierte Zwiebeln, ganz viele davon, Jamon Serrano und kleine frische Tomaten.

tort56.jpg

Wer will, eine Knofi Zehe. tort11.jpg

 

 

 

 

 

Neue Kartoffeln putzen, in recht feine Scheiben schneiden oder dick hobeln und in der Pfanne knapp durchbraten. so knusprig, wie man es mag. Geht am besten in einer Öl/Butter Mischung. Weg mag, zum Schluss eine fein gehackte Knofizehe dazu geben.

Parallel dazu die Zwiebeln in einer Pfanne langsam hellbraun schmelzen und zum Schluss salzen und zuckern. Kurz weiterbraten.

Kartoffelscheiben und Zwiebeln vermengen und in eine ofenfeste Form geben.

Reichlich Eier (ca. 1 Ei je 100 g Kartoffeln) verschlagen und mit gestückeltem Jamon Serrano und halbierten Cocktailtomaten mischen.

Die Mischung über die Kartoffeln geben und 20 Minuten im Ofen stocken lassen bei 160 – 170 Grad Umluft.

Tortilla.jpg

Es sollte etwas mehr Ei sein als hier. Die Zutaten sollten gut eingebettet sein.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s