Kaffeebrot 2.0

In mein letztes Kaffeebrot war ich völlig verliebt. Die Verwendung von Kaffee als Schüttwasser ergibt einen tollen Duft und ein unverwechselbares Aroma. Allerdings war mir in dem Rezept das Brot zu dicht, die Porung nicht offen genug. Eine kleine Veränderung in den Mehlen und längere Ruhe haben es gebracht. So kommt es ins Rezeptbuch! Vorteig…

Der Duft nach Kaffee …

Dieses Kaffeeebrot wird mein Lieblingsbrot – zumindest für die nächste Zeit, bis ein neues überraschendes Rezept vorbei kommt. Aber gerade jetzt bin ich völlig hingerissen: von dem Duft, der weichen elastischen Krume und den Geschmack. Es war ein großes Brot – aber wir haben es zu zweit zur Hälfte aufgegessen, einfach so, am Abend zwischendurch….