Paulas faule No Knead Brötchen

Das ist echt einfach! Zusammen rühren, stehen lassen, in Stücke schneiden, backen! In diesem No Knead Teig stecken 600 g 550er Weizenmehl 150 g Champagnerroggen 2 g Trockenhefe 15 g Salz 3 EL Olivenöl 500 g Wasser Das alles ein fach zusammen rühren. 2 Stunden an einem warmen Ort stehen lassen. Dann ab in den…

Roggen Rockies

Kräftige kleine Brötchen mit hohem Roggenanteil. Rezept Poolish 0,5 g Hefe 100 g Champagnerroggen 100 g Wasser Hauptteig Poolish 170 g Champagnerroggen 70 g Waldstaudenroggen 170 g Manitoba 270 g Wasser 25 g Roggenanstellgut 2 g Hefe 120 g Olivenöl 13 g Salz Poolish über Nacht gehen lassen. Alle Zutaten des Hauptteigs verkneten, das Salz…

Sticky Rolls

Einfache, schnelle, super leckere Brötchen! No knead – ganz ohne Kneten! Mit einem mega klebrigen Teig! Aber wer das hin bekommt, wird belohnt. 400 g T 65 310 g Wasser 2 g Hefe 10 g Salz Verrühren bis kein Mehl mehr zu sehen ist. ÜNG Raumtemperatur. Teig auf einer nassen Oberfläche mehrfach falten. Gewünschte Brötchengröße…

Das kracht!

Richtig viel Kruste haben diese Frühstücksecken. Die Rezeptidee stammt vom Blog Cookie und Co. Tipo 0 orange und griechischer Joghurt sind hier die Hauptdarsteller. Mein Rezept hat ein paar Änderungen, die es noch unkomplizierter machen. Rezept: 500 g Tipo 0 170 g griechischer Joghurt 100 g LM 2 g frische Hefe 200 g Wasser 12…

Herbstbrötchen

Meine Buttermilch Schrippen – die gehören so richtig zum Herbst – und wenn es nur wegen der Farbe ist, die so perfekt zu meinem letzten Wiesenblumenstrauss passt und zum Rascheln der ersten gelb-braunen Blätter. Weizen und Dinkel, Buttermilch und Honig… besonders lecker mit dem frischen selbstgemachten Pflaumenmus. Buttermilch Schrippen 250 g 550er Weizen 200 g…

90-Minuten-Brötchen – der Hit

An alle Langschläfer, Schnellbäcker, Ungeduldigen, Unkomplizierten, Spontanfreaks und Leckerschmecker – hier kommen eure 90-Minuten-Knusperbrötchen. 1.Alle Zutaten zusammensuchen und herausstellen: 3 Minuten 2. Abwiegen, zusammenmischen, Hefe gehen lassen, kneten: 12 Minuten 3. Teig bei 50 Grad im Ofen gehen lassen und derweil ein Eigelb mit Wasser vermischen, duschen, Kaffee trinken, Zeitung holen, Mails abrufen: 30 Minuten….

Schmalzkrustis & Trauben-Portwein-Konfitüre

Diese Brötchen werden extra lecker durch 2 Löffel Schmalz und eine gute Portion Salz und extra knusprig durch etwas Backmalz. Aus 3/4 Würfel frischer Hefe, etwas warmem Wasser, 1 TL Zucker und 1 TL Mehl Vorteig mischen und 20 Min. gehen lassen. 20 g Salz, 20 g Schmalz, 10 g Backmalz, 500 g Mehl vermischen….

Wie versprochen…

…hier das Rezept für die knusprigen Frühstücksbrötchen. 500g 550er Weizenmehl 100g Dinkelmehl 1/2 Würfel Hefe 10 g Salz 350 ml Wasser Backmalz (optional) Vorteig 1/4 Würfel Hefe im Wasser lösen und mit 150 g  Weizenmehl einen glatten Vorteig kneten. 1 Stunde gehen lassen. 1/4 Würfel Hefe in 250 ml lauwarmen Wasser lösen. Zusammen mit 350g…

Kraftprotze

Diese Brötchen protzen echt mit all ihren guten Zutaten: Dinkelmehl, Leinsamen, geröstete Pinienkerne – knackig, kernig vertragen sie sich gut mit Scharfem wie Radieschen, Paprika oder eingelegten Jalapenos zu Pfefferfrischkäse oder Schafskäse. 150 g Dinkelmehl 150 g 550er Weizenmehl 200 g 405 er Weizenmehl 50 g Leinsamen 75 g geröstete Pinienkerne 1,5 TL Salz 100…

Aus der Cowboy Küche – Buttermilch Nuss-Mus-Brötchen

Sonntagmorgen. Duftende, herzhafte Buttermilch Brötchen frisch aus dem Ofen. Den herzhaften Geschmack verdanken sie vor allem dem eingearbeiteten Nuss-Mus, das aus Pecan Nüssen, Parmesan, Knoblauch, Olivenöl und Ziegenfrischkäse besteht. Rezept auf S. 141 des Cowboy Kochbuch von Grady Spears. Klassische Rezepte aus dem Küchenwagen des Trails mit einem modernen Touch. Das Buch ist eine Augenweide….