Franzis Sauerteig Fladen

Ein knuspergutes Brot, herrlich aromatisch mit Sesamnote, getrieben nur von Sauerteig, gebacken in der großen Pfanne. Rezept: 200 g aufgefrischter Sauerteig 200 g Manitoba Mehl oder Breadflour 100 g 1050er Dinkel 120 g Wholemeal Breadflour 5 g Flohsamen 300 g Wasser und 25 g 12 g Salz 30 g Sesamkörner Mehle und Wasser vermischen und…

Friedas Frisches Frühlingsbrot

Das No Knead Brot ist mit bongu Mehlen gebacken, vor allem mit Breadflour Mehl.  Dieses Mehl nimmt viel Wasser auf und hält das Brot lange frisch. Die alternativen deutschen Mehle habe ich dazu geschrieben. Wie immer mit nur einem Krümel Hefe, Sauerteig und viel Zeit gebacken. Das Mischbrot zeichnet sich durch eine besonders kräftige Kruste…

Trevors Kanadier

Ein Weizenbrot fast vollständig aus kanadischem Manitoba/Breadflour. Gebacken nach Trevor Wilson, der sein Brot „Champlain Bread“ nennt. Es bedarf einiger Zeit und Handarbeit. Die sich beide lohnen. Rezept und auch ein Video dazu hat Trevor online gestellt. In einer sehr ausführlichen Version mit sehr exakten Beschreibungen. Ich empfehle das Video. Um es mit in die…

Cottage Crust …

… nennt Tom the Baker sein helles, knuspriges Weizenbrot. Ich habe nur kleine Änderungen vorgenommen und bin glücklich mit dem Ergebnis. Aus der gesamten Teigmenge habe ich drei kleine Laibe gebacken, keine Stangen wie Tom. Und ich hoffe, dass sie morgen zur Entenbrust auf Feldsalat noch knackig sind. Vorteig: 200 g Breadflour 150 g T…

Weizen mit Kick

Dieses Sauerteigbrot bekommt als Kick ein wenig Waldstaudenroggen und wird zudem mit Roggen Anstellgut angesetzt. Als Weizenmehl verwende ich Breadflour und Manitoba. Beide nehmen gut Wasser auf und machen das Brot hinterher sehr saftig. Noch ein wenig Joghurt und Flohsamenschalen. Trotz des geringen Roggenanteils wirkt es eher wie ein saftiges Mischbrot mit einer elastischen, offenen…

No Knead Breadflour

Dieses Wochenende wurde mit „Breadflour“ experimentiert. Eigentlich ist dieses Mehl gedacht für sehr lange Garzeiten. Und für großporige Brote. Also schon mein Ding. Beim Googeln stieß ich dann auf viele amerikanische und kanadische Rezepte, die dieses kanadische Mehl für alles Mögliche einsetzen. Und nein, kein Übersetzungsfehler, es war wirklich dieses Mehl gemeint. Nach dem ersten…