Lieblingsbrot Lilly

Das wird ab sofort mein absolutes Lieblingsbrot unter den Weizenbroten. Kruste knusprig, Krume elastisch und blasig und es schmeckt… Konnte es natürlich nicht abwarten (hatte noch kein Frühstück) und habe es halbwarm angeschnitten. Mit der selbstgemachten Banane Kirsch Marmelade gefrühstückt. Aufhören war schwer. So macht man Lilly: 70 g LM 150 g Semola di grano…

Bierbrot

..ist deftig und saftig. Man braucht: 70 – 75 g Roggensauerteig aus eigenem Ansatz 200 1150er Roggenvollkorn 300 g 630er Dinkel gut Salz, Brotgewürz 8g Frischhefe mit Zucker in 220 ml lauwarmem Wasser gelöst 100 ml Bier 5 Minuten verkneten. 8-12 Stunden Kühlschrankruhe. ca. 1 Stunde aufwärmen. Mehrfach falten, dann formen. Mehlen und einschneiden. Im…

Einfach nur mal gut hingucken!

Haben wollen? Schoko Zwetschgen Kuchen 20 cm Springform! 70 g Butter 2 Eier 100 g Zucker Vanillearoma Orangenabrieb schaumig schlagen. 100 g Mehl 30 g Mondamin 1 EL Kakao 2 EL Weinstein Backpulver gehackte Walnüsse hinzufügen. In gefettete 20 cm Springform einfüllen. Pflaumen entsteinen, vierteln und in Pflaumenmus oder Ahornsirup wenden. Auf den Teig geben…

Pepper-Hähnchen-Rolle

Dieses Wochenende habe ich bei meinem Liebsten ein paar kalorienarme Leckereien angefordert. Dieses feine Teil ist eines der Ergebnisse. Selbermachen ist nicht so schwer. Und man weiß genau, was drin ist. 1 kg Hähnchenbrustfilets: 600 g davon in große Würfel schneiden. 400 g in feine Streifen. 20 g Salz 5 g Pfeffer 1 g Muskat…

Tomatenschwemme …

… in unserem Garten. Also kochen wir Tomatensauce. Mit Knofi, mit Tomaten, Tomaten, nochmal Tomaten und eine höllisch scharfe Chili Tomatensauce. Die nächsten Pizza und Pasta Gerichte gehen dafür jetzt ganz schnell. Und in der Sauce sind nur Tomaten und Gewürze. Alles frisch, nichts aus der Dose. Und das schmeckt man!

Macht auch schön…

…dieses Brot. Weil nämlich statt Wasser ausschließlich Buttermilch verwendet wird. Und im Römertopf gebacken wird es knusprig braun und bleibt lange so. Dinkel-Buttermilch-Brot 550 g Dinkel 630, 100 g Dinkel Vollkorn, knapp 500 ml Buttermilch, 1-2 EL Salz, 2 g Hefe (in etwas warmem Wasser auflösen). Habe den Teig 24 Std. gehen lassen, dann den…

Gelb macht glücklich

Also angeblich machen gelbe Lebensmittel nicht nur glücklich, sondern sind auch anregend und nervenstärkend – je nachdem welcher Philosophie man folgt. Ich finde, Gelb ist eine Sommer- und Sonnenfarbe und gelbe Lebensmittel regen nicht nur den Appetit, sondern auch die Kreativität an.

Leckermäuler aufgepasst!

Meine Lieblings – „Ich brauch jetzt was Süßes“ – Lösung: Banana Brot Ist gesund und leicht ( im Vergleich 🙂 ). Eine dünne, süße Scheibe Vollkornbrot, Schoko-Frischkäse (neeeiiiin, keine Nutella) Bananenscheiben, ein paar Haselnuss- oder Mandelsplitter gekrönt von etwas Zitronenmelisse oder Schokoladenpfefferminze und mit einem Hauch Mohn bestreut. Und alles wird gut!

Some like it hot…

Louisiana Gumbo Brot Eine heiße Kreation aus frisch gebackenem Graubrot, Paprika Frischkäse, Cabanos, Flusskrebsen, Tomaten, Chili und Schnittlauch. Echt was für heiße Tage!  

Johannisbeer Balsamico

Eine frische Köstlichkeit für Sommersalate und mehr. 500 ml Weißweinessig 200 g brauner Zucker 1 Vanillezucker 500 g Johannisbeeren rot Den Essig mit dem Zucker erwärmen, bis sich der Zucker auflöst. Die gewaschenen Johannisbeeren zugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Dabei die Beeren umrühren und vorsichtig quetschen, bis das Ganze Farbe bekommt. Dann durch ein…

Aus unserem Rosengarten: Feine Marmelade

Rosen erfreuen nicht nur unser Auge, feines Rosenwasser würzt viele Speisen und wir kochen heute Rosenmarmelade aus den Duftrosen. Um genau zu sein: wir kochen eine Rosenblättermarmelade. 100 g Rosenblätter sauber aus dem Kelch gezupft (Gartenrosen unbehandelt) 250 Gelierzucker 1:2 350 ml Wasser 3 Zitronen Vanillezucker Die Rosenblätter mit dem Gelierzucker und dem Saft aus…

Carne Salada

Feines Rindfleisch und frische Kräuter – da kann ja nur Gutes bei herauskommen. Filet oder ein gutes Stück Hüfte wird mit Salz, Pfeffer und Kräutern 6 Tage im Kühlschrank mariniert. Lorbeer, Salbei, Thymian, Rosmarin, Knoblauch im Mörser zerstampfen, dann das Fleisch damit einreiben und in Klarsichtfolie einwickeln. Ca. 6 Tage kalt marinieren und ab und…

90-Minuten-Brötchen – der Hit

An alle Langschläfer, Schnellbäcker, Ungeduldigen, Unkomplizierten, Spontanfreaks und Leckerschmecker – hier kommen eure 90-Minuten-Knusperbrötchen. 1.Alle Zutaten zusammensuchen und herausstellen: 3 Minuten 2. Abwiegen, zusammenmischen, Hefe gehen lassen, kneten: 12 Minuten 3. Teig bei 50 Grad im Ofen gehen lassen und derweil ein Eigelb mit Wasser vermischen, duschen, Kaffee trinken, Zeitung holen, Mails abrufen: 30 Minuten….