Blaubeerschmandkuchen

am

Ein Pfund Blaubeeren in einen saftigen Kuchen verarbeiten – dass muss zur Blaubeerzeit einmal sein. Ich habe ein größeres Blech genommen, do dass der Teig relativ dünn bleibt. Und der Blaubeere und dem Schmand mehr Platz läaast.

Teig:

220 g Mehl
120 g Zucker
4 große/5 kleine Eier
50 ml Rapsöl
2 TL Backpulver
1 Vanillezucker
Zitronenabrieb
2 gehäufte TL gehackte Haselnüsse

Zucker und Eier schaumig schlagen, die restlichen Zutaten unterrühren.

Schmandmasse:

2 Eier
2 EL Vanillepudding
100 g Zucker
200 g Schmand
50 g Sauerrahm
Vanillezucker

Alles miteinander verrühren-

500 g Blaubeeren

Die Backform gut fetten. Den Teig darin gleichmäßig verteilen. 500 g Blaubeeren darauf verteilen. Alles mit der Schmandmasse bedecken.

Backen bei Umluft 170 Grad ca. 40 Minuten.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Blaue Feder sagt:

    Oh jaaa, langsam werden auch die Blaubeeren in meinem Garten reif. Freu!!! Ich liebe Blaubeeren.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s