Das Toffelchen

am

Eine wirklich unwiderstehliche Mischung aus Kartoffelbrei und Ruchmehl. So ein saftiges Brot hatte ich noch nicht. Das Originalrezept stammt von Manuela aus der FB Gruppe „Brot backen leicht gemacht“.

Ich habe es mit etwas mehr Hefe (5 g statt 3 g gebacken) und im Gärautomaten gehen lassen. So war es nach 5 Stunden fertig. Und ich habe als 550er ein sehr glutenstarkes Mehl mit hoher Wasseraufnahme eingesetzt.

280g Wasser
5g Hefe
200g Kartoffel Püree
12g Salz
220g Ruchmehl
180g WM 550 glutenstark

Hefe im Wasser auflösen. Die restlichen Zutaten unterkneten und gut auskneten.

In der Gärbox bei 27 Grad 5 Stunden gehen lassen (oder länger bei Raumtemperatur).

1 Stunde Stückgare im Körbchen.

Im Topf gebacken bei 250 auf 225 Grad fallend 45 Minuten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s