Alles Apfel – kein Fett

am

Eigentlich ist das ein Apfelkuchen, bei dem der Teig nur die Apfelstücke zusammen hält.

Für den Teig

180 g Mehl
120 g Zucker (100 tun es auch)
4 große Eier oder 5 kleine
1 gehäufter TL Backpulver
Vanillezucker, Tonkapaste, Rumaroma, Zitronenabrieb nach Geschmack
2 gehäufte EL gehackte Walnüsse oder Haselnüsse

glatt rühren.

2 große Äpfel in feine Stücke schneiden und unter den Teig heben. Gut vermengen.

In eine mittelgroße flache Form streichen.

35 Minuten bei 180 Grad O/U backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s