Lammhack griechisch und arabisch

am

Unsere Bratwurst braucht heute keinen Darm. Wir würzen das das frische Lammhack kreativ und in Anlehnung an ein griechisches und ein arabisches Rezept und formen kleine Röllchen.

1/3 Rinder- und2/3 Lammhack salzen und Pfeffern.

Dann in zwei Teile teilen und jede Hälfte würzen.

Arabisch: Oregano, süßes Paprika, Cumin, Koriander, Cayenne, etwas Zimt, Muskatblüte, Ingwer, Knofi, Piment und Kardamon.

Griechisch: Oregano, Thymian, Koriander, Orangenabrieb, Knofi, Fenchel

Durchziehen lassen – am besten mindestens 2 Stunden im Kühlschrank – dann nicht wie ab auf den heißen Grill. Kurz und scharf braten.

Dazu gibt es eine Salat nach Geschmack. Wir entscheiden uns für die griechisch angehauchte Variante mit Zwiebeln, Tomaten, Gurken, Oliven, Paprika, Feta. Und grillen einige Scheiben frisch gebackenes Weißbrot mit Olivenöl dazu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s