Buttermilchstuten mit Mandel-Salzkaramell Füllung

am

Sehr, sehr lecker. Was für Süßnasen. Geht wundervoll mit Butter oder Frischkäse. Marmelade ist fast schon zu viel. Der Teig eine Mischung aus Brot- und Kuchenteig mit Buttermilch und Vanille. Die Füllung aus Mandeln und Salzkaramell mit Zimt und Bröseln.

Rezept

Teig:
150 g 550er Weizenmehl
150 g 405er Kuchenmehl
15 g Hefe
100 ml Buttermilch
Vanilleextrakt
1 Ei
50 g warme Butter
Salz

Füllung:
150 g gemahlene Mandeln
80 g Zucker
2 große gehäufte EL Salzkaramellcreme (oder Karamellcreme und Salz)
50 g Semmelbrösel
1TL Zimt
1 Ei
100 ml Buttermilch

Die Hefe in der zimmerwarmen Buttermilch auflösen. Dann die restlichen Zutaten unterrühren. Den Teig an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

Für die Füllung Milch, Ei und Zucker verquirlen und dann die restlichen Zutaten unterrühren.

Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck und der Länge der verwendeten Kastenform ausrollen.

Mit der Füllung gleichmäßig bestreichen und aufrollen. Die Rolle einmal in sich drehen.

In die geölte Kastenform geben und mit 200 Grad Ober-/Unterhitze 40 Minuten backen.

Für etwas Glanz noch etwas warm mit einer Mischung aus Orangensaft und Puderzucker bestreichen .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s