Knusper Tarte mit Apfel und Walnuss

am

Diese Tarte ist saftig und knusprig. Der gebackene Apfel harmoniert fein mit den karamelisierten Walnuss Stücken. Eher ein tolles Dessert als ein Kuchen. Auch eine Vanillesaue oder ein Vanilleeis geht gut dazu.

Der Teig

100 g Kuchenmehl
20 g Speisestärke
1/2 Backpulver
30 g feine Haferflocken
75 g Zucker
120 g Schlagsahne
2 säuerliche Apfel

Backofen auf 160 g Umluft vorheizen (oder 180 Grad O/U). Alle trockenen Zutaten vermischen. Sahne in eine Schüssel geben und die Mehlmischung nach und nach unterkneten. Den Boden einer Tarte- oder Springform gut fetten und den Teig auf dem Boden verteilen. Am Rand leicht hochziehen.

Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Den Boden kreisförmig damit belegen.

30 Minuten backen.

Für die Knusperkruste

70 g Butter
60 g Walnüsse
50 g brauner Zucker
3 EL Ahornsirup

Kurz vor Ende der Backzeit:

Margarine schmelzen, Walnüsse hacken, Zucker, Nüsse und Ahornsirup in de flüssige Butter geben und vermengen.

Nach Ende der Backzeit: Topping auf den Äpfeln verteilen. Kuchen noch einmal 30 Minuten weiterbacken. In der Form auskühlen lassen!!

Tipp: Ich empfehle eine Springform, da der Boden sehr vorsichtig gelöst werden muss und das darin einfacher geht. Und gut auskühlen lassen in der Form.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Alex sagt:

    Diese Tarte klingt sehr lecker und sieht auch so aus. Die mach ich mal nach 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s