Meggies Mehrkorn Möhren Brot

am

Roggen, Dinkel, Weizen, Möhren und Kürbiskerne – ein kräftiges, saftiges Brot. Sehr vollkornig, aber schön locker. Und extrem saftig!

200 g mit Wholemeal Breadflour (oder Weizenvollkorn) aufgefrischter Sauerteig
120 g Alpenroggen 1500
100 g Dinkelvollkorn
100 g Wholemeal Breadflour (oder Weizenvollkorn)
200 g Manitoba (550) Weizen
100 g Raspelmöhren
50 g Kürbiskerne
14 g Salz
390 g Wasser

Den Sauerteig mindestens 6 Stunden vorher ansetzen (20 g ASG, 90 g Wasser, 90 g Weizenvollkorn).

Alle Zutaten vermengen und 12 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.

2 Stunden bei Raumtemperatur anspringen lassen und dabei 3x dehnen und falten.

Übernachtgare im Kühlschrank (10 – 12 Std.). Am nächsten Morgen 1 Stunde anspringen lassen, dann zur Stückgare für 1 Stunde ins Gärkörbchen.

Sorry für diesen Anschnitt. Wir mussten es natürlich wieder warm verspeisen.

Backen im Topf 250 auf 220 fallend 55 Minuten. In den letzten 10 Minuten den Deckel vom Topf nehmen.

Das Brot aus dem Topf nehmen und noch 10 Minuten im offenen, ausgeschalteten Ofen ziehen lassen. So bleibt die Kruste länger krachend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s