Sommerbrote

am

Schöne konstante Temperaturen zwischen 22 und 26 Grad geben uns die Möglichkeit ein Brot mit weniger Treibmittel trotzdem in wenigen Stunden fertig zubacken.

Diese beiden Brote sind mit einem recht aktiven Anstellgut aus dem Kühlschrank und 3-4 g Hefe gebacken. Morgens losgelegt, Abends fertig!

Das eine ist ein reines Weizenbrot, das andere ein total vollkorniges Weizen. Beide ohne Stückgare im Topf gebacken.

Sommerbrot hell
70 g ASG aus der Kühle
100 g T 55
80 g Semola
120 g Breadflour
220 g 550er Manitoba
4 g Hefe in 60 g Wasser gelöst
360 g Wasser
13 g Salz
1 TL Honig

Alle Zutaten 12 Minuten verkneten. Bei warmer Raumtemperatur 5-7 Stunden gehen lassen, dabei 3-4x dehnen und falten

Im heißen Topf backen bei 250 auf 220 Grad fallend. Ca. 40 – 45 Minuten.

Vollkornweizen
70 g ASG aus der Kühle
200 mg Wholemeal Breadflour
100 g Vollkornsemola
200 mg 550er Manitoba
6 g Hefe in 40 g Wasser gelöst
360 g Wasser
13 g Salz

Alle Zutaten 12 Minuten verkneten. Bei warmer Raumtemperatur 5-7 Stunden gehen lassen, dabei 3-4x dehnen und falten.

Im heißen Topf backen bei 250 auf 220 Grad fallend. Ca. 45 – 50 Minuten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s