Erbeer Marmelade Cocktails

Unsere Erdbeermarmeladen bekommen fast alle einen kleinen Kick. Eine Geschmackskomponente, die nicht hervor sticht, aber jede Sorte ganz einzigartig macht. Sie sind alle gut streichbar und stückig.

IMG_20200517_090955

Aber von hier bis zum Genuss steht uns eine Menge Arbeit bevor. Glücklicherweise funktionieren alle nach einem ähnlichen Prinzip.

Marmelade

Wir nutzen 2:1 Gelierzucker.

Also das Grundrezept:

400 g Erdbeeren, gesäubert und gewaschen, sehr fein pürieren.

350 g Erdbeeren fein schneiden oder grob pürieren, den Saft einer halben Zitrone und den „Kick“ hinzufügen.

Beides mit 500 g 2:1 Gelierzucker vermischen und am besten über Nacht stehen lassen.

Dann laut Anweisung auf dem Gelierzucker kochen und heiß in saubere Gläser füllen. Wir geben die leeren Gläser bei 130 Grad eine halbe Stunde in den Ofen.

Verschließen und abkühlen lassen.

Unsere Marmelade kommt in den Vorratskühlschrank und hält ein ganzes Jahr, locker.

IMG_20200517_161957

Unsere Sorten

Wir arbeiten in diesem Jahr mit BarSirup, z.B. von Monin, Giffard oder Torani.

Die Sorte Erdbeer-Erdbeer bekommt als Kick 100 ml Erdbeer Sirup.

Die Sorten Erdbeer-Mint bekommt als Kick zwei Handvoll Zitronenmelisse Blätter, fein püriert, und 100 ml Sirup Mojito Mint.

Die Sorte Erdbeer Rose braucht als Kick 100 ml Rosensirup und Rosenblätter (püriert) von 2 Duftrosen.

IMG_20200517_094313IMG_20200517_094627

Die Sorte Erdbeer Campari bekommt als Kick 100 ml Campari oder Bitter Sirup.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s