Frühlings-Topfen

am

Frisch und grün! In den Quark kommt alles, was Wiese und Garten jetzt schon her geben. Und das ist am 20. April schon eine ganzer Menge.

Topfen2.jpg

Löwenzahn von der Wiese, Bärlauch aus dem Wald, aus dem Garten Zitronenmelisse, Rosmarin, Schnittlauch, Salbei, etwas Liebstöckel und die ersten zarten Blätter der Gartenrauke.

Nicht zu viel Bärlauch, dafür kräftig pfeffern, gut salzen, ein Schuss Leinöl, ein oder zwei Prisen Zucker und mit Worcester abschmecken. Die Deko gibt das Basilikum von der Fensterbank.

Im Mixer recht fein pürieren und eine Weile durchziehen lassen.

Wie bei einer grünen Sauce hartgekochte Eier ganz oder gehackt unterrühren. Dazu Pellkartoffeln oder einfach ein Stück frisches Weißbrot.

topfrn.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s