Omas Kochidee: Speckstippe

am

Pellkartoffel, Speckstippe und Gurkensalat. Mehr braucht es wirklich nicht.

Spazier3.jpg

Gurkensalat nach Gusto zubereiten. Hier mit Schalotte und Dill in einem Sahne-Buttermilch Dressing.
Dill
Gehackte Schalotte
Balsamessig
Pfeffer, Salz
Schuss Sahne
Schuss Buttermilch

Die Pellkartoffeln mit Salz, Kümmelsaat und Lorbeerblättern kochen.

Für die Speckstippe reichlich rote Zwiebeln und rohen Schinken/Speck würfeln und kross anraten. Mit Gemüsebrühe und einem Schuss Weißwein ablöschen und auffüllen. Kurz einkochen lassen, ggf. etwas andicken.
Mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und ggf. Balsamessig abschmecken. Einen kleinen Schuss Sahne dazu.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s