Kartoffel-Pastinaken-Gemüse mit Trüffel

am

Ein sahniges Gemüse mit dem leichten Biss der Pastinake. Getoppt von schwarzem Trüffel und Ei.

t5

Rezept hier ohne Mengenangaben, da nach Geschmack variierbar.

Kartoffel
Pastinaken
Zwiebel
Gemüsebrühe
Sahne
Butter
Schnittlauch
Salz, Pfeffer, Muskat, Senfsaat
ggf. gehackte Haselnüsse
Eier
Creme fraiche

Zwiebel hacken
Trüffel schälen
Kartoffel und Pastinaken würfeln
Schnittlauch in Röllchen

t1t2

In einem Topf Butter zerlassen und Zwiebeln, Senfsaat und Trüffelschalen 3 Minuten anschwitzen.
Kartoffelwürfel hinzufügen, salzen, pfeffern, 2 Minuten braten.
Dann mit Gemüsebrühe und Sahne auffüllen, bis die Kartoffeln gut bedeckt sind.
Offen köcheln lassen.

Nach 5 Minuten die Pastinakenwürfel hinzufügen und weitere 10 Minuten köcheln (oder bis die Gemüse den richtigen Biss haben). Mit einem Schuss Wein abschmecken.
Das Gemüse sollte jetzt eine sämige Sauce haben. Warm stellen.

Die Eier in eine Schüssel schlagen, salzen und pro Ei mit einem Teelöffel Creme fraiche und einer Prise Muskat aufquirlen. In einer gebutterten Pfanne bei kleiner Hitze stocken lassen und ab und zu zusammen schieben.

Das Gemüse auf einen warmen Teller geben und mit den Schnttlauchröllchen bestreuen. Mit einem Stück Rührei belegen und mit gehobelten Trüffelscheiben bestreuen.

t4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s