Sommerleicht III – Spitzkohl Zitronen Lachs

am

Spitzkohl bekommt ein ganz besonderes, nussiges, sogar leicht süßliches Aroma, wenn man ihn richtig zubereitet. Zusammen mit ofengegartem Lachs und ganz viel Zitrone ein superleichtes Sommeressen voller verschiedener, aber gut harmonierender Geschmackselemente.

Sommerleicht cc.jpg

Der Spitzkohl wird in etwas Öl leicht braun angebraten, gewürzt mit grobem Pfeffer, Salz, einem Hauch Cumin und einer Spur Zucker. Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen, Sahne und frischen Zitronensaft zugeben und etwas einkochen. Der Kohl sollte noch einen schönen Biss haben.

Der Lachs wird 10 – 12 Minuten, je nach Stück, bei 200 Grad Umluft im Ofen gebacken. Einfach nur mit Salz, Pfeffer, Zitrone.

Auf den Spitzkohl geben und mit etwas Sahnesauce begießen.

Sommerleichtccc1.jpg

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Ausgezeichnet! Gefällt mir sehr gut!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s