Kittys Quinoa Krüstchen

am

Weizen mit Vollkorn und buntem Quinoa. Saftig, gesund und lecker. Im Topf gebacken.

Kitty2.jpg

Sauerteig:
20 g Vollkorn ASG
40 g Weizenvollkorn
40 g Wasser

6 Stunden oder über Nacht gehen lassen

Autolyse:
150 g Weizenvollkorn
175 g Manitoba
175 g 550er Weizen
370 g Wasser

1 Stunde gehen lassen.

Brühstück:
70 g bunter Quinoa
150 g heißes Wasser

1 Stunde gehen lassen

Autolyseteig und Sauerteig gut verkneten und kurz ruhen lassen.

Dazu:
4 g Hefe
13 g Salz
Brühstück

Wieder gut verkneten. Ich habe die Teige von Hand geknetet.

4 Stunden Gare bei 26 Grad (Gärbox oder entsprechend länger bei normaler Raumtemperatur)

Dabei 3 – 4 x dehnen und falten.

Kittys.jpgÜber Nacht (bei mir 16 Stunden) in den Kühlschrank.

Den Teig dann kurz anspringen lassen, einmal vorsichtig falten und sanft rundwirken.

Im Topf backen 250 auf 220 Grad fallend 50 Minuten.

Kitty3.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s