Schellis Alpen Grillbrot

Das Originalrezept stammt aus schellikocht und die Bilder haben mich so angelacht und ich hatte eine frische Packung Tipo 0 violett im Vorrat. Das passte!

Achtung: Gebacken wird erst am 3. Tag. Ein bisschen Zeit mitbringen.

Alpis5.jpgVorteig

Den Vorteig habe ich aus
120 g 1050er Dinkel
80 g Wholmeal Breadflour
100 g Wasser
1 g aufgelöste Frischhefe

zusammengerührt, 2 Stunden anspringen lassen und über Nacht (mindestens 12 Stunden) in den Kühlschrank gestellt.

Hauptteig

1000 g Ciabattamehl Tipo 0 violett
800 g Wasser
vermischen und 1-2 Stunden zur Autolyse stellen.

Vorteig
30 g Salz
6g Frischhefe

unterrühren und alles gut auskneten.

Ich habe den Teig dann bei 26 Grad in der Gärbox gehabt und ihn ein paar mal gedehnt und gefaltet, bis sich das Volumen gut verdoppelt hatte. Dauerte bei mir 3-4 Stunden. Geht sicher auch bei Raumtemperatur mit etwas mehr Zeit. Dann wieder für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

So sah der Teig aus, als ich ihn heraus holte.

Alpis1.jpg

Den Teig auf eine bemehlten Arbeitsfläche geben, halbieren und kurz 2 Laibe formen. Ich habe diese Laibe dann unter Bäckerleinen noch einmal 2-3 Stunden gehen lassen und sie nacheinander im Top gebacken, 250 Grad auf 220 fallend 45 – 50 Minuten

Was mir nicht gelungen ist, ist, den Teig schön einzuschneiden. Trotz großer Schnitt Tiefe war davon hinterher nichts mehr zu sehen. Das linke ist im Top gebacken, das recht in der offenen Deckelpfanne.

Aber die Kruste knistert und die Krume überzeugt.

Alpis6.jpg

Alpis4.jpg

Es ist am dritten Tag noch so frisch wie am ersten und wird uns heute wieder am Grill serviert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s