Schoko Schock

sdrIn einer meiner FB Backgruppen postete Ulrike den Link zu einem Schokokuchen mit Sauerteig. Die Idee fand ich toll. Ursprünglich stammt das Rezept von einer Mehl- und Back Website aus Vermont: http://www.kingarthurflour.com.

Ich habe den Sauerteiganteil verringert und auch sonst ein paar Änderungen vorgenommen. Herausgekommen ist ein unglaublicher Schokoladenkuchen.

Ein absoluter Schoko Schock! Mit Sauerkirschen und extra bitteren 75% Schokoladenstückchen! Nichts für Kalorienfürchter. 

dav

Man braucht:
100 g Sauerteig Starter (ASG) (meiner kam aus dem Kühlschrank)
220 g Milch
250 g 405er Kuchenmehl
300 g Zucker
200 g Rapsöl
Vanilleextrakt
2 TL Salz
1 TL Natron
1/2 TL Backpulver
2 TL Salz
70 g Kakaopulver
2 große Eier
70 g 75% Schokolade kleingehackt
200 g abgetropfte Sauerkirschen aus dem Glas

sdrUnd so geht es:
Starter, Mehl und Milch gut verrühren und 5 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen. Der Teig hatte sich bei mir knapp verdoppelt.

Zucker, Öl, Vanille, Natron und Backpulver, Kakao, Salz gut verschlagen. Dann nach und nach 2 große Eier dazu einrühren und weiter schlagen. Die kleingehobelte Schokolade unterziehen.

Jetzt die Schokomasse mit der Teigmasse sanft verrühren. In eine gefettete Form von ca. 23 auf 33 cm (oder ähnliche Größe) geben. Mit den Sauerkirschen belegen (sie versinken). 50 Minuten bei 180 Grad backen.

sdr

dav
dav

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s