Valentins Brotzeit

Valentins Brotzeit.jpg

Ein leichtes, saftiges, ganz weiches Frühstücksbrot mit einem Kochstück. Es erinnert ein wenig an ein dunkles, amerikanisches Sandwichbrot, nur das dieses hier ein krachende Kruste hat.

Kochstück:
250 g Apfelsaft
50 g Manitoba Mehl
aufkochen auf 65 Grad bis die Masse fester wird.

Gut abkühlen lassen.

Hauptteig:
250 g Manitoba
150 g 405er Kuchenmehl
100 g aufgefrischter Dinkelsauerteig
2 g Hefe
Kochstück
25 g Zucker
10 g Mehl
1 TL Backmalz
50 g weiche Butter
270 g Vollmilch

Auskneten, bis der Teig schön glatt ist. 30 Minuten ruhen lassen. Mehrfach dehnen und falten in der Schüssel, bis der Teig elastisch wird.

In der Gärbox bei 26 Grad 4 Stunden gehen lassen oder länger bei Raumtemperatur.

Im offenen Topf gebacken 50 Minuten.  240 auf 210 Grad fallend.

Valentins2.jpg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s