Ein wenig italienisch …

am

…ist dieses Brot schon. Ein hoher Anteil Semola und 100 ml Olivenöl. Der sehr nasse Teig duftet grün und hat schon eine charakteristische Gelbfärbung, die sich im Backprozess verstärkt.

M ittelömeer2Das Brot muss kräftig gesalzen werden und ich werde das nächste Mal Kräuter hinzufügen. Vom Biss her ist es kräftig. Der etwas raue Anschnitt zeigt, dass ich es mal wieder nicht abwarten konnte.

Rezept
130 g Semola LM
350 g Semola
100 g Manitoba
14 g Salz
2 g Hefe
100 g Olivenöl
350 g Wasser

2 Stunden bis ungefähr zur halben Gare bei 26 Grad gehen lassen. 10  Stunden Kühlschrank bei 6 Grad. 2 Stunden anspringen lassen.

Ab in den heißen Topf. Vorheizen auf 250 Grad und runterdrehen auf 220 beim Einschieben. Das Brot braucht gut 50 Minuten. In den letzten 10 Minuten Deckel öffnen.

Mittelmeer3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s