Osterstuten – der knackt!

Unser Osterstuten knackt. Denn außer leckeren Rosinen ist er gespickt voll mit leckeren Nüssen. Cashewkerne, Haselnusskerne, blanchierte Mandeln und Walnusskerne machen den süßen Teig mit der leckeren Kruste zu  einem Erlebnis. Nicht nur zu Butter, Frischkäse oder Marmelade sondern auch zu Wurst und Schinken.

Osterstuten

Rezept

1/2 Würfel frische Hefe in etwas lauwarmer Milch und Zucker zerbröseln und 10 Min. gehen lassen.

In 250 g Mehl (405), 125 ml Milch, 1 Ei, 40 g Zucker und 1 TL Salz einrühren und glatt kneten.

150 g Studentenfutter oder Nüsse, Cranberries, Rosinen in beliebiger Auswahl unterrühren.

45 Min. bei 50 Grad im Ofen gehen lassen.

Schmeckt nicht bur zu Ostern!

Eine kleine  Kastenform (ca. 20 cm) fetten, Teig kurz durchkneten und einfüllen. Einmal einschneiden und mit Eigelb bepinseln.

180 Grad O/U im unteren Drittel 30 Min. backen.

Schmeckt nicht nur zu Ostern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s