Wie versprochen…

Sonntagsbrötchen2

…hier das Rezept für die knusprigen Frühstücksbrötchen.

500g 550er Weizenmehl
100g Dinkelmehl
1/2 Würfel Hefe
10 g Salz
350 ml Wasser
Backmalz (optional)

Vorteig
1/4 Würfel Hefe im Wasser lösen und mit 150 g  Weizenmehl einen glatten Vorteig kneten.
1 Stunde gehen lassen.

1/4 Würfel Hefe in 250 ml lauwarmen Wasser lösen. Zusammen mit 350g Weizen- und 100g Dinkelmehl und dem Salz und dem Backmalz zum Vorteig geben und kneten. 30 Min. gehen lassen.

Teig mit der Hand gut kneten, in 12 Teile teilen und Brötchen schleifen (falten und rollen).
Nach Belieben mit Körnern bestreuen.Weitere 40 Minuten gehen lassen.

Brötchen einschneiden und einsprühen. Im unteren Drittel des Ofens 5 Min bei 250 und 15 – 20 Min bei 220 Grad backen. Zu Beginn einmal schwaden (Wasser in den Ofen oder auf ein heißes Backblech gießen).

Die Brötchen halten sich prima im Brotkasten. Am nächsten Morgen nur wieder einsprühen und 3 Minuten bei 200 Grad aufbacken. Werden wieder so knusprig wie frisch aus dem Ofen.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ein Hoch auf selbstgemachtes Gebäck! Super! Liebe Grüße

    Gefällt mir

    1. Ola sagt:

      Dank dir! Macht den Morgen erst so richtig zum Sonntag…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s