Jetzt kommt Farbe ins Spiel

am

Von den ersten Sonnenstrahlen verzaubert lechzen wir nach frischen Früchten und Farben. Also „backen“ wir eine orange-gelbe Mango Torte und eine richtig blaue Blaubeertorte. Und die kommen nicht aus dem heißen Ofen, sondern aus dem kalten Kühlschrank.

Mango1

Der Boden besteht aus 120g zerkrümelten Lotuskeksen und 80g zerlassener Butter.
Den Boden einer kleinen (ca. 20 cm) Springform damit auslegen  und kalt stellen.

Für den Belag brauchen wir als Basis:
6 Blatt Gelatine
80 g Zucker
Vanillezucker nach Geschmack
1 Bio Limone (Saft und Abrieb)
250ml Schlagsahne
350 g Topfen (1/3 Magerquark, 2/3 Sahnequark)
500 g Frucht als Fruchtmus und in Stücken.

Quark mit Zucker, Vanille, Limone, Fruchtmus/Fruchtstücken verrühren.
Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Alles kalt stellen und fest werden lassen.

Mango2

Unsere Mango Torte protzt mit frischer Mango und ist belegt mit bittersüßen, in Gewürz-Rum karamelisierten Kumquats. Dazu einfach die Kumquats in feine Scheiben schneiden, in einem Topf knapp mit Gewürz-Rum bedecken und 2 Minuten kochen. Dann mit 3 EL Zucker karamelisieren und kalt stellen.

Unsere No.2 ist eine richtig blaue Blaubeertorte. Die heiße Farbe bekommt sie von den tiefgefrorenen Wildheidelbeeren, die wir pürieren. Dazu kommt der Saft von gleich zwei Limonen.

Blaubeer1

Vorsicht im Umgang mit den Beeren. Sie färben alles blau, was ihnen zu nahe kommt, von Fingern bis zum Küchenhandtuch und der Arbeitsplatte. Verzeiht man ihnen aber beim Reinbeißen!

Blaubeer2

Jetzt sitzen wir in der Sonne auf dem Balkon und schneiden diese Schätze einfach ohne euch an 🙂

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s